Unsere Produktphilosophie

INSPIRED BY NATURE, BACKED BY SCIENCE

Die Natur hat Rossberck von Anfang an bedeutend geprägt. Vor allem die Alpen und Ardennen haben neue Produkte und Zutaten sehr inspiriert. 

 Auch bei den Rossberck Produkten selbst spielt die Natur eine wichtige Rolle. Die Basis unserer Produkte besteht größtenteils aus natürlichen Inhaltsstoffen wie: natürliche/ätherische Öle, Extrakte und Vitamine. Diese werden pro Produkt sorgfältig ausgewählt.

Wir konzentrieren uns auf das Wirken und die Qualität der Inhaltsstoffe. Nicht ein einzelner bestimmter Inhaltsstoff, sondern die Kombination verschiedener Inhaltsstoffe bildet die Grundlage unserer Produkte.

Darüber hinaus wird die Auswahl der Inhaltsstoffe durch externe, unabhängige und wissenschaftliche Forschung unterstützt. 

Wie unterscheiden sich unsere Produkte?

Erfahren Sie mehr über unsere Inhaltsstoffe

Was tun wir für die Umwelt?

1. NATÜRLICHE UND WIRKSAME FORMELN

Wir entwickeln unsere Produkte mit so vielen natürlichen Inhaltsstoffen wie möglich. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass unsere Produkte schon in geringer Dosierung zu guten Ergebnissen führen. Dadurch hat man länger an den Produkten.

2. HANDLICHE VERPACKUNG

Auch Verpackungen spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen den Abfall. Wir verwenden zum Beispiel Airless-Verpackungen. Dies bedeutet, dass fast der gesamte Inhalt des Produkts verwendet wird und nur wenig in der Verpackung selbst verbleibt.

Wir verwenden außerdem nicht-transparente Verpackungen. Dies verhindert, dass ein Produkt schneller verdirbt und verlängert so seine Lebensdauer.

3. ENTWICKLUNG, TESTS UND PRODUKTION IN DEN NIEDERLANDEN

Das Produkt durchläuft die gesamte Phase von der Idee bis zur Produktion in den Niederlanden. Die Produkte werden im gleichen Labor getestet und hergestellt.  Dadurch werden Transportwege reduziert und CO2-Emissionen eingespart.

4. KARTONNEN VERZENDDOZEN4. KARTON-VERSANDKARTONS

Wir verwenden ausschließlich Versandkartons aus Karton. Ein Stück Karton kann 5 bis 7 Mal recycelt werden.

Wussten Sie übrigens, dass mehr als 90% der Kartonverpackungen aus Altpapier bestehen?